Startseite
Wir über uns
Unsere Ziele
Förderprogramme
 AGape fördern
Mitglied werden
Kontakt zu AGape
Kontakte/Links
Impressum





 



STADTVERORDNETENVORSTEHER WOLFGANG NICKEL

DABEI BLEIBEN!

Das Leben mit allen Sinnen gestalten - mit allen Sinnen alt werden - Bewegung im Alter - Alter in Bewegung - Bewegung und Gesundheit - Zufriedenheit und Wohlbefinden - dieser positive Lebenssinn ist die zentrale Größe im Alter!

UNSER ANLIEGEN

IN WIESBADEN UND UMGEBUNG LEBEN VIELE ÄLTERE UND HOCHBETAGTE MENSCHEN. IHR WOHL LIEGT UNS BESONDERS AM HERZEN.

ES IST GUT, DASS ES HIER BEREITS VIELFÄLTIGE ANGEBOTE UND VERSORGUNGS-STRUKTUREN GIBT, UM DIESE MENSCHEN IM ALLTAG, ABER AUCH IN NOT-SITUATIONEN ZU UNTERSTÜTZEN. SO PROFIZIEREN INSBESONDERE ÄLTERE MENSCHEN, DIE KRANK WERDEN, VON DEN LANGJÄHRIG ETABLIERTEN FACHAB-TEILUNGEN FÜR ALTERSMEDIZIN (GERIATRIE), DEN STÄDTISCHEN BERATUNGSSTELLEN FÜR SELBSTÄNDIGES LEBEN IM ALTER, DEM FORUM DEMENZ UND VIELEN ANDEREN HERVORRAGENDEN ANGEBOTEN. 

DOCH WAS IST MIT DER PRÄVENTION?

DER FÖRDERVEREIN AGAPE E.V. WILL DIE SENIORINNEN UND SENIOREN DARIN UNTERSTÜTZEN, IHRE GESUNDHEIT ZU ERHALTEN. WIR MÖCHTEN DABEI HELFEN, DASS SIE AKTIV UND SOZIAL EINGEBUNDEN BLEIBEN.

DESHALB UNTERSTÜTZEN WIR PROJEKTE, DIE FÜR ALLE ÄLTEREN BÜRGERINNEN UND BÜRGER WIESBADENS UND DEM RHEINGAU/TAUNUS WICHTIG UND FÜR IHREN ALLTAG RELEVANT SIND.

WAS TUN WIR?

IN WIESBADEN UND DEM RHEINGAU/TAUNUS WURDEN INSGESAMT ZWÖLF KURSE ZUR STURZPRÄVENTION BEI SENIORINNEN UND SENIOREN IN VERSCHIEDENEN EINRICHTUNGEN REALISIERT

IN WIESBADEN UND ELTVILLE WURDEN FÜNF AGAPE-GESUNDHEITSTAGE VERANSTALTET - INFORMATIONSVERANSTALTUNGEN; DIE SPEZIELL AUF ÄLTERE MENSCHEN ZUGESCHNITTEN SIND

DAS PROJEKT "TASCHENGELDBÖRSE" HAT IM RHEINGAU SCHÜLERINNEN UND SCHÜLER DAZU MOTIVIERT, ÄLTERE HEIMBEWOHNER REGELMÄ?IG ZU BESUCHEN

BEIM AGAPE-SINGKREIS KOMMEN PRO WOCHE WIESBADENER SENIORINNEN UND SENIOREN ZUSAMMEN, UM GEMEINSAM ZU SINGEN - DEN CHORLEITER FINANZIERT AGAPE UND DIE ASKLEPIOS-PAULINEN-KLINIK STELLT MIT DER KAPELLE DEN ÜBUNGSRAUM ZUR VERFÜGUNG

ÜBER DIE AKADEMIE FÜR ÄLTERE HELFEN WIR BEIM AUFBAU EINES SENIOREN-KAMMERMUSIK-ENSEMBLES. GEÜBT WIRD JEDEN FREITAG IN DER LAB KARLSTRASSE 27 IN WIESBADEN.

WEITERE PROJEKTE SIND IN PLAUNG UND WARTEN DARAUF REALISIERT ZU WERDEN:

WIR WÜRDEN UNS FREUEN, WENN SIE UNS DABEI UNTERSTÜTZEN!

 


 AGAPE HAT EINEN "AGAPE-FÖRDERPREIS" AUSGELOBT.

NÄHERE INFORMATIONEN UNTER 0611 8472814

 

DER PREIS IN HÖHE VON 2000 EURO WURDE UNS ALS SPENDE ZUR VERFÜGUNG GESTELLT. WIR DANKEN DEM SPENDER SEHR HERZLICH.

 **************************************************************

FEHLT IHNEN ETWAS, UM DAS LEBEN AKTIV MIT ALLEN SINNEN ZU GESTALTEN? HABEN SIE EINE IDEE, WIE WIR GEMEINSAM ETWAS POSITV GESTALTEN KÖNNEN? WISSEN SIE JEMANDEN DER IDEE UND UMSETZUNG AKTIV FÖRDERN WÜRDE?

WENN JA, DANN SOLLTEN SIE MIT UNS SPRECHEN!

Sie erreichen uns telefonisch unter 0611 6472814 und per Telefax unter 06122 939601. Natürlich freuen wir uns auch über eine E-Mail von Ihnen, die Sie an diese Adresse senden können: info@agapeonline.de.   

                      Der Vorsitzende ist Dr. Harald Mayer

Postanschrift:                                                                                                     Förderverein AGape e.V. c/o Sekretariat der Medizinischen Klinik II, Asklepios-Paulinen-Klinik, Geisenheimer Straße 10, 65197 Wiesbaden.

In aller Kürze sollten Sie folgendes über uns wissen: Unser Förderverein wurde am 21.07.2005 gegründet und am 18.08.2005 unter der Nr. VR 4332 in das Vereinsregister Wiesbaden eingetragen. Am 23.02.2012 haben wir vom Finanzamt Wiesbaden I den Freistellungsbescheid für das Jahr 2010 für die Gemeinnützigkeit erhalten. Steuernummer: 40 250 5976 2 - XII/3.

Unsere besondere Förderkompetenz liegt im Bereich der Altersmedizin und der Lebensqualität der älteren Menschen 

Ihre Spende ist uns herzlich willkommen. Hier unser Konto:  Nr.: 391 048 998 bei der Nassauischen Sparkasse, BLZ 510 500 15                                                        In Zukunft IBAN: DE 69 510500150391048998  SWIFT-BIC: NASSDE55XXX.      Geben Sie bitte Namen und Anschrift an, wir senden Ihnen einen Spendenbeleg.                                                   . 

Top